Die Obststadt braucht dich! (11.Juni 2014)

so sehr die Obststadt bewundert wird, kommt es leider immer wieder zu Rückschlägen. Es werden immer wieder Äste abgebrochen, die dem Baum schaden und Pflanzen die dem Algemeinwohl dienen sollen gestohlen oder gar komplett zerstört.
Aktuell wurden aus dem Hochbeet im Stadtpark Tomatenpflanzen einfach herausgegraben und für eigene Zwecke entwendet.
Auch im Espareantopark wurden 2 Bäume einfach brutal ausgerissen, die liebevoll von Engagierten Menschen gesetzt wurden.
Frage mich da oft was in den Köpfen der Menschen vorgeht, ob sie es nicht schön haben wollen?!

Ich finde das sehr traurig und möchte in diesem Zusammenhang einen Aufruf für mehr Achtsamkeit und Zusammenhalt machen.

Außerdem braucht die Obststadt mehr Mithilfe den es wird heuer wieder sehr heiß und die Bäume und Pflanzen in den Hochbeeten brauchen Wasser.
Wer sich an diesem tollen Projekt beteiligen und gezielte Aufgaben übernehmen will melde sich bitte
unter info@obststadt.at oder direkt unter 0650 2526266.

Vielen Dank und alles liebe

Martin Mollay

Ps.: Doch die Obststadt schäft nicht, so haben wir in der wunderschönen Schmuckerau eine große Mähaktion gemacht - jetzt kann man den Obstgarten wieder wunderbar betreten und die bereits gut angewachsenen Bäumchen bewundern!!


Neustadt's erste Kräuterspirale (20.05.2014)

Die Obststadt Wiener Neustadt ist wieder um ein wunderschönes Objekt reicher!
Wir erstellten von Do. - Sa. mit viel Freude und unter Schweiß eine 5 Meter große Kräuterspirale. Sie soll nicht nur optisch die Menschen begeistern sondern auch eine Vielzahl von Kräutern dem Besuchern zur Verfügung stellen und Tieren Unterschlupf bieten.
Danke an die beiden Kursleiter Theresa und Michael, die uns ihr professionelles Wissen über 3 Tage näher brachten und uns damit auch in gewisserweise zu "kleinen" Experten heranzogen.
Ein weiterer Dank gilt an alle engagierten Teilnehmer, mit ihrer ungebrochenen Tatkraft und an die Gemeinde, die uns den Platz, bzw. das Material zur Verfügung stellten!


Hochbeetbau (01.04.2014)

Dank erster Spender (Bernhard Bleier und Martin Auinger) konnten wir wieder aktiv werden und ein weiteres Hochbeet im öffentlichen Raum für die zukünftige Nahversorgung errichten.

Die Materialkosten (exkl. Arbeitszeit) belaufen sich auf ca. 100 Euro.
- 6 Stück je 4 Meter Fichte (24cm * 4cm)
- 1 Packung Schrauben (Spax 80mm)
- 6 Steher (Rundling)

Wir arbeiten rein im Dienste der Natur und unserer Mitmenschen !

Helft mit, SPENDET - Geben wir Gas, nur so können wir die Welt zum besseren verändern!

DANKE an das gesamte Team (Sibylle, Christine, Martin, Matthias, Reinhard und Bruno!
Auch ein Dank an die Gemeinde für die Materialunterstützung (Kompost, inkl. Anlieferung)
Akademie (22.11.2013)

Danke nochmal an alle Beteiligten der Pflanzaktion in der Akademie. Es war ein wichtiger Schritt dieses Naherholungsgebiet weiter aufzuwerten.
Nächstes Jahr werden in diesem Bereich Folgeaktionen vorgenommen die von dem Verein KulturGutNatur http://www.kulturgutnatur.at/ geleitet werden. Weitere Infos zu diesem Projekt werden zeitgerecht gesendet.
 



Erntedankfest im Stadtpark (22.09.2013)

Es war ein wunderschöner Tag mit vielen liebe Besuchern! Das Fest wurde organisiert von einigen Organisationen rund um das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit, darunter Attac, die essbare Stadt, Kultur.Gut.Natur, Tauschkreis einige mehr.
Neben einer tollen Verköstigung gab es unter anderem "Steckerlbrot", eine Feuerstelle, Bastelgelegenheiten für Kinder und Kräutersalz zum selbermachen.
Außerdem wurden, so wie es sich für eine Obststadt gehört, weitere Obstbäume gepflanzt!
Das Finale wurde mit einem gemeinsamen Singen und Tanzen zelebriert :)
 

#GlobeArt Academy (21.09.2013)

Ich hatte die Ehre auf der GlobeArt Academy (http://www.globart.at/), einem sehr interessierten Publikum die Obst-Stadt vorzustellen.
Selbstverständlich wurde nicht nur geredet sondern auch gleich ein Zeichen gesetzt. So pflanzten wir gemeinsam mit der Organisation "Plant for the Planet" (http://www.plant-for-the-planet.org/de/) 21 Obstbäume in dem wunderschönen Krems!
 

Bewegungskaiser - Obststadt (19.09.2013)
mit Freude verkünden wir die Eröffnung eines weiteren Obstgartens in Wiener Neustadt in der Schnotzendorfergasse.
Das Fest wurde organsiert vom Bewegungskaiser unter der Leitung von John Ruso (www.bewegungskaiser.at).
Die Bäume wurden von der Baumschule Schwarz (www.sandra-schwarz.at) gespendet.
Sämtliche Grabarbeiten, Bagger, Erde und Gießaufgaben übernahm das Stadtgartenamt unter der Führung von Norbert Dallinger.
Das Obst-Stadt Team übernahm die Koordination und Pflanzung mit vielen Freiwilligen!
Danke auch an den Herrn Umweltstadtrat Wolfgang Mayerhofer, ohne dem sein politisches Engagement wir nie so weit gekommen wären!

Wieder einmal mehr wurde klar, dass man nur im Gemeinsam-Sein viel erreichen kann.

Herzlichen Dank an allen Mitwirkenden

Martin°^°

Ps.: Damit noch nicht genug, den dieser Park wird in weiterer Folge mit Bewegungselementen aus Naturstoffen, Hochbeeten, Insektenhotel und weiteren wunderbaren Elementen sowie weiteren Bäumen und Sträuchern ausgestattet um ein wahres Naherholungsgebiet mit Erlebniskarakter zu schaffen!
 


Pflanzung von 10 weiteren Obstbäumen in der Zehnergasse (10.07.2013)
 
Zu Besuch war diesmal Andrea Hauer ORF - Ö1. Die Sendung dazu wird ausgestahlt am 23.Juli 2013 um 14:40 im "Moment - Leben heute" Die Obststadt bedankt sich bei allen fleißigen Händen und Mitwirkenden ohne die eine solche Unternehmung nicht möglich wäre!
 
Über Neuigkeiten informiert werden:

Anrede *
Vorname *
Nachname *
Email *


 
In Zusammenarbeit mit
 http://www.wiener-neustadt.gv.at     
Powered by SSI © 2013